Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Belletristik'

Tolkien – Schöpfer von Mittelerde

Donnerstag, 4. Juli 2019

»Shakespeare schuf Charaktere und Entwicklungen, Tolkien erschafft Welten und Mythen.« W. E. Auden

J. R. R. Tolkien ist Millionen von Leser bekannt als der Schöpfer und Erfinder einer eigenen Welt: Mittelerde. In diesem Band wird zum ersten Mal zugänglich gemacht, was die Bodleian Library an Schätzen zu J. R. R. Tolkien zu bieten hat. Damit liegt die umfassendste Darstellung über Leben und Werk des berühmtesten Fantasyautors vor. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Donnerstag, 27. Juni 2019

Bestsellergarantin Petra Hülsmann legt ihren neuen Roman vor: Meistens kommt es anders, wenn man denkt. Über 1,9 Millionen Exemplare beträgt die Gesamtauflage ihrer bislang fünf Romane. Was ihre Leserinnen und Leser besonders schätzen, sind ihre erfrischenden Dialoge, ihr Humor, die Situationskomik, der Lebensmut und ganz viel Herz, mit dem sie ihr liebenswertes Personal ausstattet. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Glück ist meine Lieblingsfarbe

Dienstag, 25. Juni 2019

Juli lebt dort, wo andere Urlaub machen: auf La Palma. Eigentlich sollte es bloß eine Auszeit vom langweiligen Bürojob sein, doch wenn es nach ihr geht, kann der Ernst des Lebens gerne warten. Dann lernt sie Quinn kennen, der das genaue Gegenteil von ihr ist – vernünftig, zielstrebig, mit beiden Beinen auf der Erde-, und die Funken fliegen. Dabei will Juli sich doch auf keinen Fall verlieben! Doch als ein verwaister Hund ein neues Zuhause sucht, werden all ihre schönen Vorsätze auf die Probe gestellt. Und Juli erlebt, dass es nur ein bisschen Mut braucht, um die große Liebe zu finden. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Wien – Wahlheimat der Genies

Freitag, 21. Juni 2019

Was verbindet den israelischen Pantomimen Samy Molcho, die russische Pianistin Elisabeth Leonskaja und den amerikanischen Musicalstar Olive Moorefield? Ihre Wahlheimat. Die Erfolgsgeschichte Wiens ist zu einem nicht geringen Teil die Geschichte seiner Zuzügler. Dies zeigt sich besonders an der Prominenz von einst: Prinz Eugen war Franzose, Architekt Theophil Hansen Däne, Burgschauspieler Raoul Aslan Grieche. […]

Thema: Belletristik, Bücher, Wissen | Autor:

Das Dorf in den roten Wäldern – Inspector Gamaches allererster Fall in Three Pines

Freitag, 10. Mai 2019

Rückblende: Wie ist Gamache eigentlich zu seinem Wochenendhaus in Three Pines gekommen? Als er noch nicht Polizeichef von Québec war, sondern nur Chef der Mordkommission in Montréal, führte ihn ein Fall in das charmante Dorf mitten in den kanadischen Wäldern, wo jeder jeden kennt und man auf seine Nachbarn zählen kann. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Venus AD

Dienstag, 30. April 2019

Ein Flirt mit einem Genie und ein literarisches Debüt um den Raub der Venus: Gabriele Borgmann erzählt in ihrer Novelle „Venus AD“  die romantisch-skurrile Geschichte um das wohl erste Plagiat in der Geschichte der Malerei. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Es ist uns alles nur geliehen – Die Geschichte einer russischen Familie

Freitag, 29. März 2019

Ursula Cerha hat sich auf die Spuren ihrer Familie begeben und erzählt 150 Jahre aus der Geschichte Russlands, die – wie zu erwarten ist – an Dramatik kaum zu überbieten ist.

Für dieses Buch hat Ursula Cerha genaue Recherchen in den Adelsarchiven von St. Petersburg und Minsk unternommen, hat unzählige Quellen gefunden und auf einer Reise zu den Wurzeln ihrer Familie die Ruinen des einstigen prachtvollen Gutes Dedlovo besucht. […]

Thema: Belletristik, Bücher, Geschichte | Autor:

Weltwissen für Analogdenker – Die Enzyklopädie der ausgedachten Fakten

Mittwoch, 27. März 2019

Fakten bestimmen unser Denken. Doch sie drohen die Welt zu entzaubern und den Geist zu langweilen. Statt strenger Definitionen entschlüsselt dieses Lexikon seine Begriffe mit klugen, provokanten und poetischen Assoziationen. Plötzlich überrascht uns Altbekanntes und vermeintliche Tatsachen bringen Inspiration. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Immerjahn

Donnerstag, 7. März 2019

In der lähmenden Hitze eines Spätsommers beschließt der steinreiche Erbe Immerjahn, der Erlesenheit seiner Welt zu entfliehen. Er will seine Villa mitsamt der eindrucksvollen Kunstsammlung zum Museum machen. Doch bei den Vorbereitungen verstrickt er sich zunehmend in den Fäden seiner Liebes- und Lebensgeschichte. Statt unentwegt an der bevorstehenden Eröffnung zu arbeiten, wird Immerjahn von seiner Melancholie übermannt, und während der Sohn Olympisches Gold erschwimmt, offenbart sich Immerjahn, dass seine Frau Katka wohl seit Jahren schon seinen besten Freund liebt. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Das Labyrinth der Lichter

Montag, 21. Januar 2019

Carlos Ruiz Zafón, Autor des Weltbestsellers ›Der Schatten des Windes‹, ist zurück! Mit seinen Romanen rund um den Friedhof der Vergessenen Bücher schuf der spanische Bestsellerautor eine der faszinierendsten Erzählwelten aller Zeiten. Die Verheißung, die mit ›Der Schatten des Windes‹ begann, findet mit seinem neuen großen Roman ›Das Labyrinth der Lichter‹ ihre Vollendung. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Der Kleine Prinz feiert Weihnachten

Dienstag, 11. Dezember 2018

Der Kleine Prinz kehrt darin an Weihnachten mit einem großen Knall auf die Erde zurück, um seinen Freund Antoine wiederzufinden. Auf seinen irdischen Abenteuern erfährt er vom Erfolg seiner Geschichte und wird mit dem Tod seines Freundes konfrontiert. Zum Schluss kommt er zu der Stelle, an der im Jahr 2000 das Flugzeugwrack des Dichterpiloten gefunden wurde. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Vom Wesen der Götter

Freitag, 30. November 2018

Ein sprachgewaltiger Roman über die sogenannte feine Gesellschaft Portugals zurzeit des Diktators Salazar.

Die besseren Familien Portugals residieren in Cascais, einem westlich von Lissabon gelegenen Badeort, insbesondere in der Quinta da Marinha, wo man den Atlantik rauschen hört und die Dünen hinter den Pinien sieht. Hier spielt sich das gesellschaftliche Leben ab, hier wohnt man in herrschaftlichen Villen. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Archipel

Freitag, 16. November 2018

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018: ein großer europäischer Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa.

„Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so hellblau, dass er auch weiß sein könnte“. Damit fängt es an. Und mit Rosa, die zurückkehrt auf die Insel und in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Rosa sucht. Was, weiß sie nicht genau. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Die Kunst des lässigen Anstands – 27 altmodische Tugenden für heute

Samstag, 10. November 2018

Wir leben in einem Zeitalter der Beliebigkeit und Selbstsucht. Überall gilt »ich zuerst«, alles ist erlaubt, jeder will sich selbst optimieren, so wird übertrumpft, gedrängelt, auf Facebook gepöbelt. Doch auf diese Weise wird unser Zusammenleben höchst unangenehm, und wir steuern geradewegs in den Untergang. […]

Thema: Belletristik, Bücher, Wissen | Autor:

Die Stunde der Señorita Leo

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Als Aurora die neue Stimme von Die Stunde der Señorita Leo wird, weiß sie noch nicht, dass das ihr Leben von Grund auf verändern wird. Die Sprecherin der beliebtesten Radiosendung Spaniens übernimmt eine große Verantwortung. In den Briefen, die ihr ihre Zuhörer schicken, findet die junge Frau Träume und Hoffnungen, Ängste und Sorgen, und ihr Rat ist stets willkommen. Für viele Menschen ist »la Señorita Leo« ein echter Rettungsanker, eine Vertraute, eine Freundin via Äther. Menschen wie Germän, einen einsamen Handelsreisenden, der sich keine von Auroras Sendungen entgehen lässt, weil er sich in ihre Stimme verliebt hat. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Feindliche Übernahme – Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

Samstag, 13. Oktober 2018

Das Zurückbleiben der islamischen Welt, die Integrationsdefizite der Muslime in Deutschland und Europa sowie die Unterdrückung der muslimischen Frauen sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Das zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Bestseller. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Schwarze Rhetorik – Manipuliere, bevor du manipuliert wirst!

Freitag, 21. September 2018

Der unterhaltsame Manipulationsworkshop vom Rhetorik-Profi.

Sicher auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit? Recht behalten mit alternativen Fakten? Nett sein war gestern, es ist Zeit für die Rhetorik-Disziplin der Extraklasse – schwarz, provokant und garantiert erfolgreich, um sich mal ganz egoistisch durchzusetzen, ob in Beruf oder Familie. […]

Thema: Belletristik, Bücher, Wissen | Autor:

Neujahr

Dienstag, 11. September 2018

Lanzarote, am Neujahrsmorgen: Henning will mit dem Rad den Steilaufstieg nach Femés bezwingen. Seine Ausrüstung ist miserabel, Proviant nicht vorhanden. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, rekapituliert er seine Lebenssituation. Eigentlich ist alles in Ordnung, die Kinder gesund, der Job passabel. Aber Henning fühlt sich überfordert. Familienernährer, Ehemann, Vater – in keiner Rolle findet er sich wieder. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Wer bin ich? Von Not und Gier – Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet

Mittwoch, 5. September 2018

Eugen Drewermann interpretiert in dieser Erstveröffentlichung folgende Grimm’sche Kinder- und Hausmärchen: »Vom Fischer und seiner Frau« (KHM 19), »Vom Mäus-chen, Vögelchen und der Bratwurst« (KMH 23), »Strohhalm, Kohle und Bohne« (KHM 18) und »Die Geschenke des kleinen Volkes« (KHM 182). […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor:

Die rote Frau

Montag, 27. August 2018

Wien, 1920: Die Stadt von Kriminalinspektor August Emmerich ist ein Ort der Extreme, zwischen bitterer Not, politischen Unruhen und wildem Nachtleben. Während seine Kollegen den aufsehenerregenden Mordfall an dem beliebten Stadtrat Richard Fürst bearbeiten, müssen Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter Kindermädchen für eine berühmte Schauspielerin spielen, die um ihr Leben fürchtet. […]

Thema: Belletristik, Bücher | Autor: