Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Kultur'

Eine Kathedrale der Musik – Das Archivio Storico Ricordi

Samstag, 30. September 2017

Das Archivio Storico Ricordi in Mailand ist eines der bedeutendsten Musikarchive weltweit. Dieses Buch gibt einen bilderreichen Einblick in seine Bestände und seine bewegte Geschichte. Von seiner Gründung durch den Musikverleger Giovanni Ricordi im Jahr 1808 bis heute verfolgt dieser ebenso umfassende wie ansprechende Band Geschichte und Entwicklung des Archivio Ricordi mit seinen Abertausenden von Partituren, Briefen, Libretti, Opernbühnen- und Kostümentwürfen, Fotografien und Originalplakaten aus der Zeit von Art Nouveau und Art Deco. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Kultur, Kunst, Wissen | Autor:

Die Wiener Philharmoniker – Das neue Standardwerk zum 175-Jahr-Jubiläum

Freitag, 21. April 2017

Die Wiener Philharmoniker – ein Name, der gleichermaßen Faszination und Ehrfurcht weckt. Seit 175 Jahren begeistert das Orchester Musikliebhaber auf der ganzen Welt.

Auf der Grundlage intensiver Archivforschungen hat Christian Merlin erstmals die Biografien aller Philharmoniker seit der Gründung 1842 zusammengetragen und erzählt daraus die Geschichte des Orchesters als Klangkörper. Thematische Schwerpunkte legt er auf das ambivalente Verhältnis zum Dirigenten, die Entwicklung der Orchesterbesetzung, das Schicksal verfolgter Musiker in der NS-Zeit, die Verjüngung und Modernisierung in der Nachkriegszeit sowie die Frage nach dem besonderen Wiener Klangstil. […]

Thema: Bücher, Kultur, Kunst | Autor:

Hallstatt World Heritage – Musik · Kultur · Land · Leute

Freitag, 5. August 2016

Der gebürtige Hallstätter und in Wien lebende Fotograf Josef M. Fallnhauser kennt Hallstatt wie seine Westentasche. Das über die Jahre gewachsene Bildarchiv seiner Heimat ist eine authentische Dokumentation des Ortes abseits der üblichen Postkartenidylle. […]

Thema: Bücher, Kultur, Natur | Autor:

Tisch- und Kleindestillen – Essenzen, Brände & ätherische Öle selbst erzeugen

Donnerstag, 23. Juni 2016

Das erste Buch zum Thema! Alles, was Sie über das Destillieren mit Kleinstanlagen in Wohnzimmer oder Küche wissen sollten, wird in diesem Buch in lockerem und leicht lesbarem Stil erklärt. […]

Thema: Bücher, Kulinarisches, Kultur, Lifestyle, Trinkkultur, Wissen | Autor:

Schloss Ludwigslust

Sonntag, 8. Mai 2016

Erste umfassende Publikation zum Schloss Ludwigslust anlässlich der feierlichen Neueröffnung am 6. März 2016

Schloss Ludwigslust ist ein Juwel der norddeutschen Barockarchitektur. Als einstige Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin bildet es zusammen mit dem weitläufigen Park und städtischen Gebäuden ein einzigartiges Ensemble, das sich harmonisch in eine von Wäldern und Seen bestimmte Landschaft fügt. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Kultur | Autor:

Silberland Erzgebirge – Weihnachtsland im Silberglanz

Sonntag, 6. Dezember 2015

Das Erzgebirge zwischen Sachsen und Böhmen ist nicht nur eine wunderschöne Mittelgebirgslandschaft mit großartigen Naturdenkmälern, sondern auch geprägt durch jahrhundertelangen Bergbau nach Kohle, Salz und Erz. Besonders die nach Silber schürfenden Bergleute haben ein vielfältiges Brauchtum entwickelt, das übers ganze Jahr gepflegt wird und rund um Weihnachten seine traditionellen Höhepunkte erlebt. […]

Thema: Bücher, Kultur, Kunst, Wissen | Autor:

Päpstliche Pracht – Der Vatikan: Architektur – Kunst – Zeremoniell

Sonntag, 14. Dezember 2014

Fundiert und eindrucksvoll präsentiert der aktuell bei Belser erschienene Bildband Der Vatikan: Architektur – Kunst – Zeremoniell aus der Reihe Monumenta Vaticana Selecta das Zusammenspiel von barockem Zeremoniell und seiner Umsetzung in Architektur und Dekoration. Zugleich gewährt er einen einmaligen Blick auf versteckte Schätze aus Renaissance und Barock. […]

Thema: Bildband, Bücher, Extravagantes, Kultur | Autor:

MARY POPPINS verzaubert seit Anfang Oktober das Wiener Ronacher!

Montag, 13. Oktober 2014

IMG_0082.JPGDas Musical, basierend auf dem Buch von P.L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten, mit der wunderbaren Geschichte um die Familie Banks und ihr zauberhaftes Kindermädchen, feierte am 1. Oktober 2014 seine Premiere im Ronacher. […]

Thema: Kultur | Autor:

Mein Beethoven – Leben mit den Meister

Dienstag, 2. September 2014

Rudolf Buchbinder spielt 2014 den ersten Beethoven-Zyklus bei den Salzburger Festspielen. Sieben Abende voller Emotion!

Seit seiner Jugend beschäftigt sich der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder mit dem Schaffen Ludwig van Beethovens. Seine reiche Erfahrung mit dem Werk dieses Komponisten – allein 50 zyklische Gesamtaufführungen der 32 Klaviersonaten hat er absolviert, die Klavierkonzerte mit allen bedeutenden Orchestern aufgeführt und dabei auch oft selbst dirigiert – fließt in dieses Buch ein, in dem die Klavierwerke Beethovens zu Stationen auf einem Weg durch Leben und Schaffen des Meisters werden. […]

Thema: Bücher, Kultur, Kunst | Autor:

Richard Strauss und die Oper – Zum 150. Geburtstag des großen Komponisten

Samstag, 26. Juli 2014

Richard Strauss (1864– 1949) gehört zu den Wegbereitern der musikalischen Moderne. Schon zu Lebzeiten war der Dirigent und Komponist erfolgreich, vor allem seine Opern werden in aller Welt geschätzt. Als Direktor der Wiener Staatsoper feierte er zwischen 1919 und 1924 Erfolge, löste aber auch Kontroversen aus. […]

Thema: Bücher, Kultur, Wissen | Autor:

Roggen und Schwarzbrot – anbauen – mahlen – backen – genießen

Mittwoch, 4. Juni 2014

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen.

Duftendes Schwarzbrot! Wer kann da schon widerstehen? Und gerade der Roggen erlebt als grundlegende Zutat von Schwarz- und Bauernbroten eine wahre Renaissance in der Genusskultur. In einer Zeit, in der allenthalben die Schnelligkeit der Produktion und des Konsums einen unrühmlichen Höhepunkt erreicht hat, verfügt Österreich zum Glück noch immer über ein gutes Netzwerk von Anbauern, Müllern und Bäckern, die seit Generationen bewährte Techniken erhalten, weitergeben und gemeinsam daran interessiert sind, die Qualität dieses Grundnahrungsmittels hochzuhalten. […]

Thema: Bücher, Kulinarisches, Kultur, Natur | Autor:

Wirtshäuser – Eine Kulturgeschichte der Salzburger Gaststätten

Montag, 12. Mai 2014

Sehr zum Wohl!

Seit jeher sind Gaststätten Brennpunkte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens eines Ortes. Hier nächtigten Fremde und Händler boten ihre Waren an. Hier stiegen Postboten ab und warteten auf Kundschaft und in den großen Sälen gaben Schauspieltruppen und Komödianten ihre Kunst zum Besten. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Kultur | Autor:

Kaiser Friedrich III. (1831–1888) als Protektor der Königlichen Museen – Skizze einer neuen Kulturpolitik

Freitag, 21. Februar 2014

Seiner Aufgabe als Protektor widmete sich Friedrich begeistert, dabei konnte er der Kulturpolitik eine neue Freiheit eröffnen und so den Grundstein für die fruchtbare Weiterentwicklung legen, die noch heute den Kern der Staatlichen Museen zu Berlin ausmacht.

Sein politischer Status spielt dabei insoweit eine Rolle, als dieser sein Ansehen sowie seine Handlungsmöglichkeiten stark beeinflusste. Jedoch steht im Mittelpunkt der Untersuchung Friedrich als Kulturpolitiker, dessen Interesse an der Kunst- und Kulturförderung der jungen Hauptstadt Berlin ein grundsätzliches war. […]

Thema: Bücher, Kultur, Wissen | Autor:

Die Saloniären und die Salons in Wien – 200 Jahre Geschichte einer besonderen Institution

Montag, 9. Dezember 2013

Es war die Blütezeit des kultivierten und intellektuellen Wien – und es waren Frauen die dem Geist der Aufklärung großen Raum gaben:

Im Zeitalter Maria Theresias erreichte die Salonkultur endlich auch das Machtzentrum der Habsburger und wird zum Brennpunkt der Diskussion. Hier werden neue Theorien erprobt, Kunstwerke präsentiert, es wird musiziert und leidenschaftlich diskutiert. In einer Stadt, in der die Zensur argwöhnisch jedes freie Wort verfolgt und Polizeispitzel den Lebenswandel der Bürger überwachen, pflegen die Wiener Salonieren das offene Gespräch über politische und künstlerische Fragen. Geselligkeit und Emanzipation gehen so Hand in Hand, die Salons werden zu bedeutenden kulturellen Plattformen.

[…]

Thema: Bücher, Geschichte, Kultur | Autor:

Silent Space – Salzburg – Menschenleeres Salzburg

Montag, 18. November 2013

Salzburg ist nun einmal eine Touristenstadt, in der sich das ganze Jahr über Menschenmassen durch enge Gassen und vor den vielen Sehenswürdigkeiten drängen. Aber welcher Salzburger hat sich nicht schon einmal seine Stadt  zumindest für eine kurze Zeit menschenleer gewünscht? […]

Thema: Bücher, Extravagantes, Kultur, Kunst | Autor:

Alles Dirndl – Einfach sexy, einfach schön!

Dienstag, 17. September 2013

Das Dirndl hat viele Gesichter: Mal ist es klassisch, mal sexy und verführerisch. Es ist rebellisch, dann wieder gezähmt, bieder und angepasst. Es wurde politisch missbraucht, in schlüpfrige Filmrollen gesteckt und steht immer wieder im Mittelpunkt von Geschlechterdebatten. Das Dirndl ist stets ein Abbild der jeweiligen Gesellschaft sowie Teil der wechselvollen Geschichte Österreichs. Und: Ein Dirndl kleidet jede Frau – es zeigt vieles und verbirgt genügend.

[…]

Thema: Extravagantes, Kultur | Autor:

Das Glück is a Vogerl – Die schönsten Wienerlieder

Mittwoch, 15. Mai 2013

Hörst du, wie das klingt? Das ist Wien, wie es singt!

Sentimental, überbordend lebenslustig, morbid, nachdenklich, spitzbübisch: Das Wienerlied hat unendlich viele Facetten und ist mit Wien so untrennbar verbunden wie der Stephansdom, der Fiaker oder die Sachertorte. Und auch wenn das Wienerlied gerne den Tod besingt: So schlimm ist am Ende alles nicht, „denn hinter Grinzing drob’n am Berg tuat eh der Himmel sein.“

[…]

Thema: Bücher, Kultur, Wissen | Autor:

Fünfundneunzig Wiener Würstelstände – The Hot 95

Samstag, 11. Mai 2013

Das "kleine Sacher" – eine Wiener Besonderheit

"Typisch Wien", heißt es, wenn von Würstelständen die Rede ist. Imbissstände gibt es in vielen Städten, aber die Wiener Würstelstände genießen Weltruf – sie sind eine geradezu legendäre Institution! Nicht nur gelten sie als integraler Bestandteil der kulinarischen Landschaft Wiens, sie gehören auch zum sozialen Inventar der Stadt: Als beliebte Schnellimbissstände sind sie ein Treffpunkt für alle sozialen Schichten und auch für viele Touristen geradezu ein Muss.

[…]

Thema: Bücher, Extravagantes, Kultur, Wissen | Autor:

Das Theater in der Josefstadt – Legendäre Geschichten und unvergessene Stars

Donnerstag, 9. Mai 2013

Geschichten aus der Josefstadt: Der Prachtband zu 225 Jahre Theater in der Josefstadt

Mit Otto Schenk, Max Reinhardt, Helmut Qualtinger, Daniel Kehlmann, Elfriede Ott, Paula Wessely, Erni Mangold, u.v.m.

Das Theater in der Josefstadt ist mit mehr als 350.000 Besuchern und mit über 700 Vorstellungen pro Spielzeit eine der erfolgreichsten Bühnen der deutschsprachigen Theaterlandschaft.

[…]

Thema: Bücher, Geschichte, Kultur | Autor:

Nur in Paris – Ein Reiseführer zu einzigartigen Orten, geheimen Plätzen und ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten

Dienstag, 7. Mai 2013

Paris neu entdecken
– Die Stadt der Liebe abseits aller Klischees
– Der Reiseführer für Entdecker und Individualisten
– Der Guide, der selbst Paris-Kenner überrascht

Paris, "La Ville-Lumière" an den Ufern der Seine, ist eine der populärsten Städte der Welt – und eine der meistbeschriebenen.
Romantisch und fast unwirklich schön, mit unzähligen Orten zum Entdecken. Doch abseits der touristischen Hotspots finden sich zahlreiche weniger bekannte Orte als Zeugen geheimnisvoller Geschichte. Dies ist ein Guide für abenteuerlustige Reisende, ein Buch für Entdecker, Flaneure und für alle, die Paris noch einmal ganz neu entdecken wollen.

[…]

Thema: Bücher, Kultur, Lifestyle, Wissen | Autor: