Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Geschichte'

Freydal. Medieval Games. Das Turnierbuch Kaiser Maximilians I.

Montag, 27. Mai 2019

Der Freydal, benannt nach dem literarischen Alter Ego Maximilians I., ist das größte erhaltene Turnierbuch des Spätmittelalters und gehört zum Weltdokumentenerbe der UNESCO. Dieser Nachdruck des Originals aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien erscheint zum 500. Todestag Maximilians und vereint zum ersten Mal alle 255 gold- und silbergehöhten Miniaturen mit einem einleitenden Essay und erläuternden Texten. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Dampf stieg aus dem Topf hervor – Eine Kulturgeschichte der Suppen aus aller Welt

Mittwoch, 8. Mai 2019

Sie soll den Hunger nehmen, den Durst stillen, den Magen füllen, den Zahn reinigen, Schlaf und Verdauung fördern und die Wangen röten. Die Italiener stellen an ihre Suppen hohe Ansprüche. Ein wenig viel auf einmal, könnte man meinen. Doch der Alleskönner Suppe schafft es.

Das Image der Suppe war jedoch nicht immer makellos, wie man in Ingrid Haslingers Buch erfährt. Historische und politische Ereignisse spielten ihr ebenso übel mit wie wechselnde Konsumtraditionen: Schlankheitswahn und Fertigprodukte ließen viele Suppenrezepte in Vergessenheit geraten. Suppe als luxuriöser Appetitanreger oder banaler Sattmacher? Wo endet die Suppe und wo beginnt der Eintopf? […]

Thema: Bücher, Geschichte, Kulinarisches | Autor:

Der Zweite Weltkrieg – Die visuelle Geschichte

Montag, 22. April 2019

Mit „Der Zweite Weltkrieg – Die visuelle Geschichte“ veröffentlicht der DK Verlag anlässlich des 80. Jahrestages des Kriegsausbruchs eine visuelle Gesamtdarstellung über den schlimmsten Konflikt des 20. Jahrhunderts. Das Buch thematisiert auf 360 Seiten die Vorgeschichte, das eigentliche Kriegsgeschehen sowie die unmittelbaren und langfristigen Folgen. Durch über 1200 Fotografien, Illustrationen und detaillierte Karten wird eine hohe Anschaulichkeit des Themas gewährleistet. Zeittafeln, Zeitzeugenberichte und die Abbildung historischer Dokumente liefern eine umfassende Perspektive, bei der alle Kriegsschauplätze und Ereignisse berücksichtigt werden. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Es ist uns alles nur geliehen – Die Geschichte einer russischen Familie

Freitag, 29. März 2019

Ursula Cerha hat sich auf die Spuren ihrer Familie begeben und erzählt 150 Jahre aus der Geschichte Russlands, die – wie zu erwarten ist – an Dramatik kaum zu überbieten ist.

Für dieses Buch hat Ursula Cerha genaue Recherchen in den Adelsarchiven von St. Petersburg und Minsk unternommen, hat unzählige Quellen gefunden und auf einer Reise zu den Wurzeln ihrer Familie die Ruinen des einstigen prachtvollen Gutes Dedlovo besucht. […]

Thema: Belletristik, Bücher, Geschichte | Autor:

Gestrandete Riesen – Geschichten vom schönen Schein und von wirklicher Größe alter Grandhotels

Donnerstag, 21. März 2019

Eine Reise zu einigen der schönsten Grandhotels der Welt
Sie waren prestigeträchtige Treffpunkte, hier wurde Politik gemacht, wurden Bünde geschlossen, Ehen gestiftet. Sie hatten eine gesellschaftliche Funktion und waren die Antwort des aufkommenden gehobenen Bürgertums auf die Schlösser und Paläste des Adels – die großen Grandhotels. Entstanden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hatten sie ihre große Zeit bis in die 1930er Jahre. […]

Thema: Bücher, Extravagantes, Geschichte | Autor:

Die Pflanzenbilder des »I.H.« – Eine rätselhafte Sammlung handkolorierter Glasdiapositive

Dienstag, 19. März 2019

Sensationeller Fund und Geschichte einer Spurensuche:
Ein Schaubuch für alle botanisch interessierten – 208 handkolorierte Pflanzenbilder vom Meisterfotografen Josef Hanel (1865-1940) […]

Thema: Bildband, Bücher, Geschichte, Natur | Autor:

Ende & Böckmann – Ein Berliner Architekturbüro im 19. Jahrhundert

Mittwoch, 23. Januar 2019

Die erste Monografie über das Architekturbüro Ende & Böckmann dokumentiert das Werk eines der bekanntesten Berliner Büros Ende des 19. Jahrhunderts. Neben einem umfassenden Einblick in ihre Lebensgeschichte bietet das Buch ein Werkverzeichnis mit der Analyse ihres architektonischen Schaffens. […]

Thema: Architektur, Bücher, Geschichte | Autor:

Asiens Unterwelt – Das Jahrtausende alte Erbe unterirdischer Kultstätten

Dienstag, 18. Dezember 2018

Vom vorderen Orient bis Ostasien

Auf dem asiatischen Kontinent befinden sich einzigartige, Jahrtausende alte unterirdische Kultstätten. Diese sind stumme Zeugen glanzvoller, vergangener Hochkulturen, aber auch heute noch existierender Religionen und Kulte. Mag vieles von den archaisch geprägten Kulthandlungen, die an diesen Orten stattfanden, in Vergessenheit geraten sein, blieben dennoch in vielen Ländern Asiens die architektonisch eindrucksvoll gearbeiteten Höhlentempel und Grabdenkmäler als einzigartige Museen der Menschheitsgeschichte erhalten. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Reisen, Wissen | Autor:

Great English Interiors – Eine spannende Reise durch die englische Kulturgeschichte

Freitag, 14. Dezember 2018

My home is my castle! Wo, wenn nicht in Großbritannien mit seinem überreichen Erbe an Schlössern, Herrenhäusern und Landsitzen aus allen Epochen des Weltreiches, konnte dieser Wahlspruch entstehen. Der international renommierte Interiordesigner David Mlinaric eröffnet in diesem opulent bebilderten Band einen Überblick über 600 Jahre britischer Architektur- und Designgeschichte. […]

Thema: Architektur, Bücher, Design, Geschichte | Autor:

Walt Disneys Mickey Mouse: Die ultimative Chronik

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Wie groß muss man sein, um ein Imperium begründen zu können? Mäuserichgroß genügt vollauf: Als am Abend des 18.11.1928 der Cartoon Steamboat Willie in New York über die Kinoleinwand flimmerte, war der Grundstein für eine der wenigen Karrieren gelegt, die man tatsächlich uneingeschränkt einzigartig nennen kann. Mickey Mouse, der Held von Steamboat Willie, brachte es in kürzester Zeit zu einer internationalen Popularität, wie sie vorher höchstens Charlie Chaplin vergönnt war, und leitete den Aufstieg der Disney Company zum größten Medienunternehmen der Welt ein. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Humor | Autor:

Was nicht mehr im Duden steht – Eine Sprach- und Kulturgeschichte

Samstag, 1. Dezember 2018

Die deutsche Sprache befindet sich in einem stetigen Wandel und ist dabei immer auch Abbild des gesellschaftlichen Zeitgeists. Mit jeder Auflage des Dudens halten viele neue Wörter Einzug in das bekannteste deutsche Wörterbuch; doch ebenso interessant sind jene Einträge, die aus dem Duden gestrichen worden sind. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Kultur, Wissen | Autor:

Schloss Bruchsal und seine barocken Kunstschätze – Alte Pracht in neuem Glanz

Montag, 26. November 2018

Bereits die ersten Stufen des von Balthasar Neumann entworfenen Treppenhauses, das hinauf in die Prunkräume des Schlosses in Bruchsal führen, lassen die kostbare Ausstattung der Beletage erahnen. Der Speyrer Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn ließ sich ab 1722 von berühmten Architekten des Barock Schloss Bruchsal erbauen. Es markiert einen Höhepunkt abendländischer Baukunst. […]

Thema: Architektur, Bildband, Geschichte | Autor:

Das verschollene Erbe der Wertheims – Die Geschichte meiner deutsch-jüdischen Familie

Samstag, 24. November 2018

Diese Geschichte startet lautlos und endet mit einem Paukenschlag. Sie beginnt mit Carlos Guilliard, einem jungen Mann, der in der Stille eines Lesesaals Akten durchkämmt, um seinen familiären Wurzeln auf die Spur zu kommen. Und sie endet mit einer brisanten Meldung, die sich wie ein Lauffeuer um den Globus verbreitet. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Die Stadt von gestern – Entdeckungsreise durch das verschwundene Wien

Samstag, 3. November 2018

Was einmal war und nicht mehr ist, steht im Mittelpunkt dieser Entdeckungsreisen. Das Stadtbild Wiens veränderte und verändert sich unablässig: durch Abriss im Namen der »Verschönerung« und Regulierung der Stadt, durch Krieg und Katastrophen. Geschichtsträchtige Orte erhalten eine neue Bestimmung, vieles gerät in Vergessenheit. Allenfalls erinnern Gedenktafeln an vergangenen Glanz. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Kochbuch für die kleine alte Frau

Freitag, 2. November 2018

Ein Stück kulinarischer Familiengeschichte: Kochbuch von Sybil Gräfin Schönfeldt
Was koche ich für mich allein? Eine Frage, die die meisten wohl erstmal mit Fastfood oder was schnell Gekauftem beantworten. Ganz anders Sybil Gräfin Schönfeldt. Wie sie dieses tägliche Problem von Alleinlebenden löst – ob jung oder alt, Witwe oder überzeugter Single – liest sich fast wie eine Autobiografie. Sie schöpft aus dem Reichtum ihrer Erfahrungen als Food-Journalistin und aus dem Schatz an Familienrezepten, die sie den Lesern freizügig zur Verfügung stellt. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Kulinarisches | Autor:

Luxus, Laster, Leidenschaft – Seitenblicke auf die k.u.k. Gesellschaft

Dienstag, 30. Oktober 2018

Die verkaufsfördernde Mixtur aus »Sex &, Crime« füllt nicht nur heute die Boulevardmedien. Schon zu Kaisers Zeiten konnte das Publikum nicht genug bekommen vom Straucheln der Schönen und Mächtigen. Man war neugierig auf pikante Details, echauffierte sich über das lose Treiben der High Society und verfolgte atemlos spektakuläre Kriminalfälle. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Rothschild – Glanz und Untergang des Wiener Welthauses

Dienstag, 16. Oktober 2018

Die Nachkommen von Mayer Amschel Rothschild erobern die europäische Finanzwelt: Salomon Rothschild steigt im Vormärz zum führenden Bankier Österreichs auf, Sohn Anselm Salomon gründet die Creditanstalt, Enkel Albert ist der reichste Mann Europas. Die Rothschilds werden zu Freiherren und Baronen, finanzieren Staaten, Kriege, Fabriken und den Eisenbahnbau, sind Mäzene und Sammler. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Ein preußischer Major im Herzen Afrikas

Montag, 1. Oktober 2018

Alexander v. Mechows Expeditionstagebuch (1880–1881) und sein Projekt einer ersten deutschen Kolonie.
Ein Dokument aus der Hochphase deutscher Entdeckungsreisen ins westliche Zentralafrika.

1878/81 reiste der preußische Major Alexander v. Mechow ins heutige Angola, um den Kwango zu erkunden. Sein Tagebuch ist ein Dokument aus der Hochphase deutscher Entdeckungsreisen ins westliche Zentralafrika. Erstmals wird hier seine Expedition biographisch und kolonialhistorisch eingeordnet. […]

Thema: Bücher, Geschichte, Reisen | Autor:

Varia I Die nichtmetallenen Kleinfunde aus dem Reitia – Heiligtum von Este

Freitag, 14. September 2018

Heiligtum als Wirtschaftszentrum
Funde aus Kultstätte in Venetien belegen Heiligtum als Produktionszentrum mit wirtschafts-geographischer Schlüsselstellung

Seit mehr als 100 Jahren begeistert dieser Ort bei Este in Oberitalien Archäologen und Historiker. Ein Grund ist die Dichte und Viel-falt der Funde an einem Platz mit 1000 Jahre währendem Kultgeschehen von der vorgeschichtlichen bis in die römische Zeit. Reste von Großplastik, Statuetten, Votivbleche und Aschenaltäre sind Zeugen des religiösen Geschehens. […]

Thema: Bücher, Geschichte | Autor:

Die Gutenberg-Bibel von 1454

Sonntag, 26. August 2018

Als erstes großes abendländisches Werk, das mit beweglichen Metalllettern gedruckt wurde, läutete die Gutenberg-Bibel das Zeitalter des gedruckten Buches ein. Unserem Nachdruck liegt das Exemplar aus der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen zugrunde, eine von weltweit nur wenigen erhaltenen vollständigen Pergamentausgaben, eine bibliophile und ästhetische Kostbarkeit ersten Ranges. […]

Thema: Bücher, Extravagantes, Geschichte, Religion, Wissen | Autor: