Berghirsche ansprechen – Kriterien der Altersbestimmung

Gerade beim Rotwild ist eine ausgewogene Altersstruktur enorm wichtig. Diese kann nachhaltig nur durch eine verantwortungsvolle Altersansprache gewährleistet werden. Einige bekannte „Regeln“ zur Erkennung alter oder junger Hirsche sind altbewährt und führen beim erfahrenen Profi meist zum Ziel, andere wiederum sind jedoch nicht so sicher, wie man glaubt.

Der Autor hat seine Erfahrungen mit großartigen Fotoserien verschiedener Hirsche dokumentiert, die er über Jahre hinweg aufgenommen hat. Anschaulich verdeutlicht er so das Altern von Berghirschen und erläutert seine Methode der Altersschätzung, deren Eckpfeiler genaue Beobachtung und bewusstes Wahrnehmen diverser Erkennungsmerkmale sind.

Der Autor Andreas Hörtnagl ist leidenschaftlicher Jäger, Delegierter zum Salzburger Landesjägertag und war mehrere Jahre in der Berwertungskommission der Pongauer Jägerschaft tätig. Als Hegemeister des gesamten Gasteinertales schreibt er regelmäßig für die Jagdfachzeitschrift „Der Anblick“.

Andreas Hörtnagl
Berghirsche ansprechen
287 Seiten
über 350 Farbabbildungen
20 x 26 cm
Hardcover
ISBN 978-3-7020-1747-7

Verlag: Stocker

drucken

Autor:
Datum: Mittwoch, 7. November 2018
Themengebiet: Bücher, Jagd, Natur

»