Kochbuch für die kleine alte Frau

Ein Stück kulinarischer Familiengeschichte: Kochbuch von Sybil Gräfin Schönfeldt
Was koche ich für mich allein? Eine Frage, die die meisten wohl erstmal mit Fastfood oder was schnell Gekauftem beantworten. Ganz anders Sybil Gräfin Schönfeldt. Wie sie dieses tägliche Problem von Alleinlebenden löst – ob jung oder alt, Witwe oder überzeugter Single – liest sich fast wie eine Autobiografie. Sie schöpft aus dem Reichtum ihrer Erfahrungen als Food-Journalistin und aus dem Schatz an Familienrezepten, die sie den Lesern freizügig zur Verfügung stellt.

Aus den höchst persönlichen Erinnerungen spricht ihre lebenslange Liebe zum Kochen – für sich und für andere: Freunde und Familie, gern in größerer Runde. Nun hat sie aus diesen Rezepten wunderbare Ideen für die Single-Küche entwickelt. Nebenbei ist dieses locker und leicht erzählte Kleinod auch ein Stück kulinarischer Familiengeschichte, zusammengestellt aus dem Reservoir ihrer weitläufigen und weitgereisten Vorfahren.

Sybil Gräfin Schönfeldt wuchs in Nassau a. d. L., Göttingen und Berlin auf, studierte Germanistik und Kunstgeschichte und promovierte in Wien.. Sie arbeitete als Redakteurin und freie Journalistin und schrieb für DIE ZEIT, das ZEIT-Magazin und STERN – vorwiegend über das Thema Essen & Trinken. Seit den 1960er Jahren veröffentlichte sie zahlreiche Kochbücher, zuletzt die literarischen Kochbücher zu Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe und Thomas Mann. Außerdem war sie Übersetzerin von Kinderliteratur, u. a. Ruyard Kiplings „Dschungelbuch“ und von Lewis Carroll „Alice im Wunderland“. Mit Astrid Lindgren war sie befreundet. Sie lebt seit den 1950er Jahren in Hamburg, hat zwei Söhne. Seit zehn Jahren ist sie Witwe.

Sybil Gräfin Schönfeldt
Kochbuch für die kleine alte Frau
128 Seiten
Gebunden
ISBN 978-3-0360-6001-9

Passend dazu und ebenfalls von der Autorin herausgegeben:
Der Literarische Küchenkalender 2019 – Mit Rezepten, Tipps & Bildern. Hg. v. Sybil Gräfin Schönfeldt
60 Blätter
77 Abbildungen und Fotos
farbig
ISBN 978-3-0360-4019-6.

Seit mehr als ein Dutzend Jahren gibt sie ihn heraus, ihren Küchenkalender: Sybil Gräfin Schönfeldt, die unermüdliche grande dame der Kochkunst.
53 köstliche Momente aus der literarischen Welt der Küche. Ein sinnliches Vergnügen für Auge, Geist und Gaumen. Und ein Hingucker in jeder Küche.

Verlag: edition momente 2018

drucken

Autor:
Datum: Freitag, 2. November 2018
Themengebiet: Bücher, Geschichte, Kulinarisches

»