Tanjas Kochbuch – vom Glück der einfachen Küche

Tanja Grandits‘ avantgardistische Küche, die sie im Restaurant Stucki in Basel praktiziert, ist unverwechselbar. Aber die gebürtige Schwäbin, deren berühmtes Restaurant mit 2 Michelin-Sternen und 18 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet wurde, kreiert nicht nur aussergewöhnliche Gourmetmenüs. Sie ist daneben auch Mutter, Familienfrau und private Gastgeberin in ihrer farbenfrohen Wohnung über dem Restaurant. Dort macht sie für ihre Tochter Emma zum Beispiel Müsliriegel zum Mitnehmen, kocht für Freunde und Familie, und richtet auch für ihre Mitarbeiter gerne mal ein grosses gemeinsames Essen her.

Diese private Seite der Spitzenköchin ist Thema von »Tanjas Kochbuch«. Es zeigt eine familien- und alltagstaugliche Küche, einfach, aber immer mit prägnanten Aromen und überraschenden Kombinationen. Und sie beweist damit, dass das grösste Glück in jenen Gerichten liegt, die mit Freude gekocht wurden, ob nun im Basler Sternerestaurant oder zu Hause.

Tanjas Rezepte für jede Gelegenheit
In ihrem neuen Kochbuch präsentiert Tanja Grandits Rezepte für jede Lebenslage. Zum Frühstück brät sie zum Beispiel das perfekte Rührei, macht Porridge, Pancakes, Granola oder Joghurt-Fladenbrot. Neben Rezepten für schmackhafte Salate wie zum Beispiel dem gebratenen Maissalat und Suppen wie der Umami-Bouillon, der Griessklösschensuppe oder der Rahmsuppe mit Ei, liefert Tanja tolle Ideen für Snacks und Kleinigkeiten zum Aperitif: Rezepte für Cracker, Crostini, Nussmischungen, Sablés, frittierte Griessknödel, Tintenfisch und frittierte Reisbällchen laden zum Nachkochen ein.

Auch süsses und salziges Gebäck darf in der Küche der Schweizer Sterneköchin nicht fehlen: Wie macht man Knäckebrote, Purple Carott Brot, herzhafte Cakes, Flammkuchen mit eingelegten Zwiebeln oder in Grün? Oder Marmorgugelhupf (DER Kuchen), Mohnkuchen, Chocolate Chip Cookies, Dampfnudeln oder Amaretti mit Lavendel? Tanja Grandits erklärt in diesem Buch diese und zahlreiche andere Rezepte Schritt für Schritt.

Tipps und Tricks der Sterneköchin
Besonders wertvoll sind auch die Ratschläge bezüglich der Organisation in der Küche und der Vorratshaltung. In »Tanjas Kochbuch« findet man Rezepte für Gewürzmischungen, Knusper-Toppings für Salate und Suppen, lange haltbare Salatdressings, Salsas, Pestos, aromatisierte Öle, geröstetes Knoblauchpüree, eingemachte Zitronen, Gemüsefond, Pilzfond, Geflügelfond, Grillmarinade und vieles mehr.

Tanja Grandits führt seit 2008 mit René Graf das legendäre Restaurant Stucki in Basel mit rund 30 Mitarbeitern, ausgezeichnet mit 2 Michelin-Sternen und 18 GaultMillau-Punkten. Sie war «Koch des Jahres 2014» und ist Autorin von bisher fünf Kochbüchern, alle im AT Verlag.

Tanja Grandits
Tanjas Kochbuch
320 Seiten
Gebunden
21 cm x 26.5 cm
ISBN: 978-3-03800-067-9

Verlag: AT Verlag

drucken

Autor:
Datum: Sonntag, 2. Dezember 2018
Themengebiet: Bücher, Kulinarisches

»