DINEUS 2019 – Grand Prix Tableware

Nach dem Hype um das Kochen steht nun immer mehr der gedeckte Tisch im Mittelpunkt. Dies und die Tatsache, dass er in dieser Art einzigartig ist, hat uns dazu bewogen, zusammen mit den Herausgebern Olaf Salié und Björn Kroner-Salié den DINEUS auszurufen, den großen Preis der Tischkultur.

Dass diese Entscheidung die Richtige war, zeigte sich fast sofort am regen Interesse und der Unterstützung der Branche. Sein Ziel ist es, Einblicke in die Produkte und Projekte des gedeckten Tisches zu geben, die Industrie zu stärken und die Wichtigkeit der Tischkultur in der heutigen Zeit zu betonen und zu bestärken. Die von Herstellern rund um die Tischkultur eingereichten Produkte, Sammlungen, Designs und Innovationen wurden von einer hochkarätigen Jury aus Experten, Designern und unabhängigen Industrie- und Medienvertretern der Branche bewertet und prämiert. Der DINEUS wird von wichtigen Schlüsselpersonen der Industrie, dem Kuratorium, unterstützt.

Das Jahrbuch präsentiert die aktuellsten Trends der Tischkultur und die Gewinner des Wettbewerbs mit eigens in einem aufwendigen Fotoshooting erstellten Bildern. Star-Florist Björn Kroner-Salié inszenierte und dekorierte die Tische von Janua in einem Waldgebiet im Norden Deutschlands, der Schorfheide, und schmückte sie mit den Gewinnerprodukten, also kostbarem Porzellan, Glas und Floristik. Detaillierte Produktinformationen, Tischdekorationsideen und Laudationes der Jury-Mitglieder runden das Buch ab.

Die Preisverleihung fand am 8. Februar in Frankfurt am Main im Rahmen der Messe Ambiente statt. Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und bedeutendste globale Konsumgütermesse für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires und vieles mehr.

Partner des Wettbewerbs sind Ambiente, GPK – Handelsverband Koch- und Tischkultur, Freifrau Sitzmöbelmanufaktur, Janua, Melitta, Geldermann, Partyrent, Blumen – 1000 gute Gründe sowie der Medienpartner H.O.M.E.

Die Herausgeber
Für die leidenschaftlichen Gastgeber Olaf Salié und seinen Mann Björn Kroner-Salié gehört der schön gedeckte Tisch seit Langem und selbstverständlich zu einer gelungenen Einladung dazu. Auch beruflich sind beide eng mit der Tischkultur verbunden. Der Publizist und Autor Olaf Salié ist u. a. als Herausgeber des ZEIT-Manufakturenführers sowie durch viele andere Projekte in diesem Bereich bestens mit Herstellern von Tischwaren verbunden. Als einer der bekanntesten Floristen des Landes weiß wiederum Björn Kroner-Salié, dass eine perfekte Floristik zum gedeckten Tisch einfach dazugehört. Wie das aussehen kann, zeigten beide bereits in dem bei Callwey im Jahr 2017 erschienenen Buch „Tischkultur“.

Olaf Salié, Björn Kroner-Salié (Hrsg.)
DINEUS
136 Seiten
ca. 80 farbige Abbildungen
23 x 30 cm, gebunden
zweisprachig: Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-7667-2373-4

Verlag: Callwey

drucken

Autor:
Datum: Samstag, 23. Februar 2019
Themengebiet: Bücher, Lifestyle

»