Heilpflanzen für Kopf und Seele

Pflanzliche Ernährung ist gesund – das ist allgemein bekannt. Nur wenige wissen aber, dass Pflanzenstoffe auch die geistige Gesundheit fördern können. Die Autorinnen Nicolette und Elaine Perry zeigen in „Heilpflanzen für Kopf und Seele“, dass pflanzliche Wirkstoffe bei leichten Beschwerden eine gute Alternative zu konventionellen Medikamenten darstellen.

Baldrian gegen Stress, Gingko für eine bessere Konzentration, Weihrauch gegen Schmerzen: In diesem umfassenden Ratgeber stellen die Autorinnen Pflanzen vor, die das Gehirn schützen, sei-ne Funktion stärken und beispielsweise Stress, Schlafstörungen oder Stimmungsschwankungen lindern. Der große Vorteil dieser Heilmitteln ist, dass sie kaum Nebenwirkungen nach sich ziehen. Zudem birgt ein Gewächs oft gleich mehrere Wirkstoffe. Ein Beispiel dafür ist Lavendel, dessen ätherisches Öl nicht nur als wohlriechende Einschlafhilfe bekannt ist, sondern auch bei stressbedingten Kopfschmerzen und Migräne hilft. Neben den über 50 porträtierten Heilpflanzen enthält das Buch auch Verwendungshinweise, pharmakologisches Hintergrundwissen und Rezepte.

Dieses kleine, reich bebilderte Kompendium der Pflanzenheilkunde ist nicht nur ein praktischer Gesundheitshelfer, sondern sorgt mit wertvollen und bisweilen auch unterhaltsamen Tipps und Tricks für ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Nicolette Perry studierte Pharmazie am King’s College in Lon-don und ist heute Leiterin des Dilston Physic Garden, einer gemeinnützigen Anlage, die der Pflanzenheilkunde gewidmet ist.

Elaine Perry ist emeritierte Professorin für Neurowissenschaf-ten der Universität Newcastle sowie Gründerin und Kuratorin des Ditston Physic Garden.

Nicolette Perry, Elaine Perry
Heilpflanzen für Kopf und Seele
240 Seiten
180 farbige Abbildungen
gebunden,
15 x 20,5 cm
ISBN: 978-3-258-08041-3

Verlag: Haupt Verlag

drucken

Autor:
Datum: Montag, 25. März 2019
Themengebiet: Bücher, Gesundheit

»