Das WG-Kochbuch – Zusammen kochen, Spaß haben und genießen

Ob Studenten-WG oder junge Berufstätige, alle stehen vor der gleichen Herausforderung: Schnell, lecker und trotzdem preiswert kochen. Dass das keiner großen Planung oder eines ausgeklügelten Vorratssystems bedarf, zeigt der Gründer der Plattform MOB Kitchen, Ben Lebus.

Salz, Pfeffer und Öl im Vorratsschrank reichen völlig aus, um mit ein paar frischen Zutaten loszulegen. Herausgekommen sind geniale Ideen für Rezepte mit minimalem Abwasch, um am Wochenende leckere Seelenschmeichler-Gerichte mit den Freunden zu genießen oder sich im Alltagsstress den Lieferservice zu sparen: Egal ob ultimative Pancakes, gefüllte Süßkartoffel im Mexiko-Style, Rotes 10-Minuten-Thai-Hähnchencurry oder One-Pan-Sonntagsbraten, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Als i-Tüpfelchen gibt es zu jedem Rezept einen Spotify-Code, der mit dem Smartphone gescannt werden kann und die passenden Songs in die Küche bringt – so macht das Kochen mit Freunden oder den Mitbewohnern so richtig Spaß!

Über den Autor: Ben Lebus ist der Erfinder von MOB Kitchen. Als er in eine Studenten-WG mit kochfaulen Mitbewohnern zog, begann er, Rezepte zu entwickeln und deren Zubereitung zu filmen – denn günstig, schnell und dennoch frisch und lecker zu kochen ist für ihn kein Widerspruch. Seitdem versorgt er Studenten und junge Berufstätige über seine Seite www.mobkitchen.co.uk und seinen Instagram-Account mit über 100.000 Abonnenten mit Rezepten für vier Personen und der besten Musik für gute Laune.

MOB Kitchen
Das WG-Kochbuch
144 Seiten
201 x 243 mm
mit ca. 70 farbigen Fotos
ISBN 978-3-8310-3843-5

Verlag: Dorling Kindersley

drucken

Autor:
Datum: Montag, 5. August 2019
Themengebiet: Bücher, Kulinarisches

»