Brotbackbuch Nr. 4 – Backen mit Sauerteig

Dieses neue Standardwerk von Brot-Perfektionist Lutz Geißler versteht sich als Türöffner in die Welt der „wilden“ Mikroorganismen – für Laien und Profibäcker.
Was ist Sauerteig? Wie werden Sauerteige hergestellt und gepflegt? Welche Arten von Sauerteig gibt es und welche Vor- und Nachteile haben diese beim Backen? Diese und viele andere Fragen werden im Buch aufgegriffen und verständlich beantwortet. Auch die Arbeit mit Wildhefewasser wird vorgestellt. Der umfassende und wissenschaftlich fundierte Grundlagenteil sowie 60 exklusiv entwickelte Grundrezepte mit verschiedenen Sauerteigführungen vom Roggenbrotklassiker bis zum Panettone geben Einblicke in die faszinierende Welt der Sauerteige.

Lutz Geißler ist Geologe und der bekannteste Brot-Blogger und Brotbuch-Autor im deutschsprachigen Raum. Er schreibt Bücher, entwickelt Brot- und andere Backrezepte auf dem Grundsatz der Naturbelassenheit und gibt stets ausgebuchte Brotbackkurse. Seine Brotexperimente, Backreportagen und Rezepte veröffentlicht er regelmäßig auf seiner Internetseite.

Mit einem Vorwort von Jochen Baier, World Baker oft the Year 2018.

Lutz Geißler
Brotbackbuch Nr. 4. – Backen mit Sauerteig
408 Seiten
289 Farbfotos
3 Lesebändchen
gebunden
ISBN 978-3-8186-0645-9

Verlag: Ulmer 

drucken

Autor:
Datum: Sonntag, 10. November 2019
Themengebiet: Bücher, Kulinarisches

»