Riverdance – Das Finale – Die weltberühmte Tanzformation auf Abschiedstournee – 3.-10.10. in der Wr. Stadthalle

Riverdance - Das FinaleIrischer Stepptanz und keltische Musik. Das ist Riverdance. Von Oktober 2009 bis März 2010 steht die weltberühmte Tanzformation noch einmal auf internationalen Bühnen.

Die letzte Gelegenheit, die Show live zu erleben, bevor das Tanzspektakel Good bye und Farewell sagt: Riverdance – das Original verabschiedet sich für immer.

Über 2 Milliarden Zuschauer weltweit haben die Show bisher gesehen und selbst nach 14 Jahren ist die Begeisterung ungebrochen. Allein in Deutschland hat Riverdance bisher 1.248 Auftritte absolviert. 4,2 Millionen begeisterte Zuschauer haben die Show besucht. Die Tänzerinnen und Tänzer haben dabei insgesamt mehr als 1000 Paar Schuhe „zertanzt“ und hätten mit der Anzahl ihrer Fuß-Steps die Erde 200 Mal umrunden können.

Nun erzählen sie ein letztes Mal die emotionale Geschichte der irischen Auswanderer, die in ihrer neuen Heimat Amerika Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen begegnen. Das zunächst misstrauische Aufeinandertreffen wird mittels verschiedener Tanzstile ausgetragen – irischem und amerikanischem Stepptanz, Flamenco, Kasatschok, Breakdance. 62 Füße bewegen sich dabei nicht nur atemberaubend schnell, sondern auch absolut synchron. Die Einheit aus Musik, Tanz, Rhythmus, Licht und dem archaischen Sound der steppenden Beine erzeugen Gänsehaut.

Riverdance wurde erstmals während des Eurovision Song Contest 1994 in Dublin als siebenminütige Pausenaufführung präsentiert. Der Soundtrack stand 18 Wochen lang auf Platz Eins der irischen Charts. Im November 1994 begann in Dublin der Ticketverkauf für die erste abendfüllende Riverdance-Show im Point-Theatre.

15 Jahre und einen Welterfolg später hebt sich der Vorhang zum Finale: von 03.10.2009 – 06.10.2009 in der Wiener Stadthalle Halle F

Tickets können an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter der Tickethotline: +43 01 79 999 79 oder im Internet unter: www.stadthalle.com

drucken

Autor:
Datum: Freitag, 4. September 2009
Themengebiet: Kunst, Lifestyle

»