Parkinson – Die Krankheit verstehen und bewältigen

Parkinson Diagnose Parkinson – Was kann ich tun?

In Deutschland sind mehr als 250 000 Menschen an Parkinson erkrankt. Die Krankheit verläuft schleichend, oft werden Symptome erst spät erkannt oder zunächst anderen Krankheitsbildern zugerechnet. Nach der Mitteilung der Diagnose stehen für die Betroffenen folgende Fragen an erster Stelle:

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Welche Medikamente können helfen?
Was kann ich tun, um die körperlichen Beschwerden in den Griff zu bekommen?
Wie können meine Familie und ich mit den psychischen Belastungen durch die Krankheit umgehen?

In diesem Buch schildern die Neurologin und Parkinsonspezialistin Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder und ihr Autorenteam die Symptome der Erkrankung und zeigen sämtliche Behandlungsmöglichkeiten auf. Die Wirkungsweise und die Nebenwirkungen der Parkinson-Medikamente werden detailliert beschrieben. Außerdem geben die Autoren Hinweise, wie Betroffene besser mit ihrer Krankheit leben und dadurch ihren Alltag leichter bewältigen können. Ein eigenes Kapitel widmet sich der Frage, was Parkinson-Patienten zu beachten haben, wenn sie sich wegen anderer Beschwerden einer Operation unterziehen müssen.

Ein nützlicher Ratgeber von Experten für Patienten und Angehörige.

Die Autorin Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder, ist Chefärztin der Paracelsus-Elena-Klinik, Kassel, Zentrum für Parkinson-Syndrome und Bewegungsstörungen

Prof. Dr. med. Claudia Trenkwalder
Parkinson
128 Seiten
42 farbige Abbildungen
1 Tabelle
kartoniert
ISBN: 978-3-7945-2810-3

Verlag: Schattauer

drucken

Autor:
Datum: Montag, 8. August 2011
Themengebiet: Bücher, Medizin

»