Götter-Yoga – Körper und Geist stärken mit der himmlischen Kraft der indischen Götter

Himmlisches Navi — mit Ganesha, Shiva & Co auf richtigen Kurs

Geschichten aus längst vergangen Zeiten besitzen eine magische Anziehungskraft, der wir uns nur schwer entziehen können. Sie erzählen von Glück und Leid, zeugen von wahrhaftiger Freundschaft und erzählen die schönsten Liebesgeschichten. Und genau diese Faszination machen sich die Autoren Katharina Middendorf und Ralf Sturm in ihrem GU Ratgeber Götter Yoga zu nutze. Die himmlischen Geschichten der indischen Götter dienen als Wegweiser für unser heutiges Bemühen um inneren Frieden und Erfüllung.

Ob die Märchen der Gebrüder Grimm, deutsche Heldensagen oder die Mythen des antiken Griechenlands – sie alle haben eines gemeinsam: Sie zeigen uns einen Weg auf, den wir im Gewirr des Alltags leicht aus den Augen verlieren. Ebenso verhält es sich mit den Geschichten der indischen Götter. In schwierigen und unklaren Lebenssituationen stehen sie uns mit Rat zur Seite. Katharina Middendorf und Ralf Sturm schaffen im GU Ratgeber Götter Yoga eine wunderbare Synthese aus Yoga und Mythologie: Ausgewählte Geschichten und speziell entwickelte Yogasequenzen vermitteln den Leser die himmlischen Erfahrungen und Erkenntnisse der Götter. Hier auf Erden lassen sie sich dann ganz konkret nachvollziehen. Damit es jedoch wirklich zu einer Verhaltensänderung kommt, werden Yogaübungen angeboten, die die Botschaft der Geschichten über Geist und Seele hinaus in unseren Körper erfahrbar machen. Katharina Middendorf entwickelte eigens für dieses Buch Yogaübungen, mit deren Hilfe sich die passende Götter-Energie von „ganz oben“ heruntergeladen werden kann. So hilft uns beispielsweise Saraswati dabei, zu erspüren, was wir uns wirklich wünschen. Ganesha zeigt uns, wie wir Hindernisse überwinden. Kali hilft uns, unser Durchhaltevermögen zu stärken. Wer also auf das himmlische Navi vertraut und die Kraft aus Mythologie und Yoga erfahren möchte, der sollte sich Götter Yoga nicht entgehen lassen.

Katharina Middendorf gründete 2008 mit ihren Mann im Himalaya den Yogastil nivata. Seither führt sie als Yogalehrerin in Berlin eine gleichnamige Yogaschule, die sich dadurch auszeichnet, dass sie traditionellen Wurzeln entspringt, aber Innovationen hervorbringt. Katharina Middendorf schreibt u.a. für die Zeitschrift „Yoga aktuell“, wodurch sie die Möglichkeit hatte, ihren Yogastil im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt zu machen. Sie schreibt außerdem für das Online-Portal yogapad.de und hat zwei Blogs, die Einblicke in die Alltagssicht zu Yoga und Spiritualität bieten.

Ralf Sturm ist Yoga- und Meditationslehrer sowie systemischer Berater. Außerdem arbeitet er seit Jahren als Journalist und als Reiseexperte für Indien und Tibet.

Katharina Middendorf, Ralf Sturm
Götter-Yoga
128 Seiten
mit ca. 50 Farbfotos und -illustrationen
15 x 18 cm
Hardcover
ISBN: 978-3-8338-4126-2

Verlag: Gräfe & Unzer

 

drucken

Autor:
Datum: Mittwoch, 15. Oktober 2014
Themengebiet: Bücher, Gesundheit, Wellness

»