Jazz and Art – Über eine inspirierende Liaison

»Musik hat die wunderbare Fähigkeit, ein Bild in jemandes Gedächtnis einzubrennen«
George Gershwin

Jazz gilt als frühes Pop-Phänomen. Als Sound eines neuen urbanen Lifestyles eroberte er die amerikanischen Metropolen und schließlich die Tanzsäle, Varietes und Bars Europas. Vor allem aber traf er den Nerv der Boheme und künstlerischen Avantgarde: Otto Dix, Max Beckmann, Piet Mondrian und Henri Matisse, sie alle liebten Jazz. Aus Jackson Pollocks Atelier schallte zeitweise Tag und Nacht lauter Swing. Und Jean-Michel Basquiat, das Enfant Terrible der New Yorker Kunstszene, verehrte Jazzgrößen wie Charlie Parker und Dizzy Gillespie. Weiterlesen

Porsche Sounds – so klingt der Mythos

Porsche Sounds In Kooperation mit dem Historischen Archiv der Porsche AG ist das erste Porsche-Buch mit Motorensounds entstanden: Porsche Sounds beschreibt nicht nur die Entwicklung des Unternehmens und der einzelnen Modelle; seine Einzigartigkeit besteht in der Kombination von eindrucksvollen Fotografien, fundierten Texten und einer CD mit den originalen Motorengeräuschen der interessantesten Porsche-Wagen. Darüber hinaus befinden sich in dem Buch zwei Musik-CDs, unterteilt in die Bereiche Rock, mit Stücken u.a. von Deep Purple, Status Quo, Foreigner, und Klassik von Debussy bis Ravel.

Weiterlesen

Die Kunst, kein Egoist zu sein – Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält

Die Kunst, kein Egoist zu sein Ist der Mensch gut oder schlecht? Ist er in der Tiefe seines Herzens ein Egoist oder hilfsbereit? Und wie kommt es eigentlich, dass sich fast alle Menschen mehr oder weniger für die »Guten« halten und es trotzdem so viel Unheil in der Welt gibt? Das Buch stellt keine Forderung auf, wie der Mensch zu sein hat. Es untersucht – quer zu unseren etablierten Weltbildern – die Frage, wie wir uns in unserem täglichen Leben tatsächlich verhalten und warum wir so sind, wie wir sind:

Hörspiel – Das Bildnis des Dorian Gray

Das Bildnis des Dorian GrayDie faszinierende Geschichte vom Dandy, der eine Art Teufelspakt eingeht, damit statt seiner selbst sein gemaltes Porträt altere und er grausam daran zugrunde geht. Oscar Wildes einziger Roman, der bei seinem Erscheinen einen Skandal auslöste, spielt im Spannungsfeld zwischen Kunst und Wirklichkeit, zwischen Schönheit und Sittlichkeit. Dieses Thema der europäischen Dekadenz war auch Wildes ureigenster Konflikt. Weiterlesen

Die Alchimistin

Die AlchimistinDie letzten Tage des 19. Jahrhunderts. Im düsteren Schloss ihrer Ahnen wächst Aura Institoris inmitten eines Labyrinths endloser Gänge und Säle heran. Als ihr Vater, der Alchimist Nestor Nepomuk Institoris, im Auftrag seines ärgsten Widersachers Lysander ermordet wird, gerät Aura unversehens zwischen die Fronten eines Konflikts, dessen Wurzeln weit zurück ins Mittelalter reichen. Denn Aura ist die Erbin eines uralten Rätsels, der Rezeptur des Steins der Waisen, der Unsterblichkeit verspricht. An der Seite ihres verhassten Stiefbruders Christopher nimmt das junge Mädchen den Kampf gegen den alten Feind ihres Vaters auf, der in den Katakomben unter der Wiener Hofburg seine Ränke schmiedet. Weiterlesen

Das Jesus-Testament

Das Jesus-TestamentMaureen Pascal ist die Verheißene, Nachfahrin der Maria Magdalena und Bewahrerin ihres mystischen Erbes. Ein seltsames Päckchen, das ihr übersandt wird, gibt ihr Rätsel auf. Es enthält einen Brief in lateinischer Sprache mit einer verschlüsselten Signatur, die auf eine außergewöhnliche Frau verweist.

Mathilde, Markgräfin von Tuszien, war die Frau zwischen Kaiser und Papst. Auf ihrer Burg Canossa demütigte sich Heinrich IV. vor den Augen der Welt, ehe Papst Gregor VII. den über ihn verhängten Kirchenbann aufhob. Mathilde war dem Papst durch einen geheimen Ritus, die heilige Hochzeit, verbunden. Und sie war die Hüterin des Buches der Liebe, geschrieben von der Hand Jesu Christi. Weiterlesen

Liebes-Erklärungen – Ein Sex-Hörbuch

Liebes-ErklärungenDas etwas andere Hörbuch zum Thema Sex und Liebe: unterhaltsam, nachdenklich und offen.

Hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Stattdessen erzählen die Autorinnen und Autoren von Höhenflügen und Missgeschicken, von Peinlichkeiten und großen Gefühlen. In einer abwechslungsreichen Mischung aus kurzen Protokollen, Anekdoten und Geschichten geht es um die Entdeckung der eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Weiterlesen

Viel Lärm um nichts – Zwei Paare, einige Verwicklungen und ein glückliches Ende

Viel Lärm um nichtsBenedikt und Beatrice sind die gefürchteten Lästerzungen von Messina, ihre Gespräche sind voller Wortwitz und Schlagfertigkeit. Aber während die liebesunwillige Beatrice und der heiratsscheue Benedikt durch eine liebenswerte Täuschung verkuppelt werden, entzweit eine gemeine Intrige das heiratswillige Paar Hero und Claudio. Doch das Stück klingt aus mit einem Tanz der liebenden Paare und so streift ein Hauch von Sommernachtstraum dieses beliebte Stück der Weltliteratur. Weiterlesen

Der Club der toten Dichter – Audiobook

Todd Anderson und seine Freunde vom Welton Internat können kaum glauben, daß Der Club der toten Dichtersich ihr Schulalltag völlig verändert hat, seit ihr neuer Englischlehrer John Keating sie aufgefordert hat, aus ihrem Leben etwas Besonderes zu machen.

Von Keating ermuntert, lassen sie den vor Jahren gegründeten Club der toten Dichter wiederaufleben – einen Geheimbund, in dem sie frei von Zwängen und Erwartungen ihren Gefühlen freien Lauf lassen können. Als Keating ihnen die Welt der Dichter erschließt, entdecken sie nicht nur die Schönheit der Sprache, sondern auch die Bedeutung des Augenblicks. Doch schon bald stellt sich heraus, daß die neugewonnene Freiheit tragische Konsequenzen hat… Weiterlesen

Charlie Bone und der Schattenlord

Charlie Bone und der SchattenlordEin düsteres Gemälde bringt Charlie Bone und seinen Freunden jede Menge Scherereien. Wer in das verhexte Bild hineingezogen wird, landet im Reich des finsteren Schattenlords. Dort funkeln niemals die Sterne und fiese Wächter lauern überall. Charlie will die Gefangenen des Lords befreien und bekommt dabei am eigenen Leib zu spüren, wie überaus mächtig sein Gegner ist … Weiterlesen

Codex Regius – Hörbuch

Kopenhagen in den 50er Jahren: Die Begegnung mit seinem Professor stellt Valdemars bisher beschauliches Leben völlig auf den Kopf. Der junge Isländer war nach Dänemark gereist, um über die alten Pergamenthandschriften zu forschen. Er kommt düsteren Geheimnissen auf die Spur und macht sich zusammen mit dem Professor auf die Suche nach einer Reihe verloren gegangener Manuskripte. Ihre Jagd führt die beiden durch halb Europa, und nicht selten geraten sie dabei in große Gefahr – denn für diese wertvollen Kulturschätze sind andere bereit, über Leichen zu gehen … Weiterlesen

Neugier ist ein schneller Tod – Ein Fall für Lizzie Martin und Benjamin Ross

Lizzie Martin wurde von ihrer Londoner Herrschaft nach New Forest aufs Land geschickt, um einer jungen Frau Beistand zu leisten, deren Baby auf tragische Weise starb. Doch die Dinge nehmen eine noch viel düsterere Wendung, als im Garten des Hauses eine Leiche gefunden wird. Daneben kniet die junge Frau, weinend und über und über mit Blut bedeckt. In ihrer Ratlosigkeit wendet sich Lizzie wieder einmal an ihren alten Freund Inspector Benjamin Ross von Scotland Yard. Weiterlesen

Noch mehr Shakespeare erzählt …

Mitreißend lebendig erzählt Michael Köhlmeier drei weitere Dramen von William Shakespeare: Hamlet (Was ist faul im Staate Dänemark?), Ein Sommernachtstraum (Bäumchen Wechsel Dich im Athener Wald) und Julius Cäsar (Auch du, mein Sohn Brutus?). Die Geschichten um Intrigen und verbotener Liebe werden locker nacherzählt und kommentiert. In den nacherzählten Geschichten wird spöttisch kommentiert und hintergründig hinterfragt. Vorgetragen werden die Texte wieder vom hervorragenden Henning Venske. Weiterlesen

Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch

Der große Schelmen- und Abenteuerroman des Barock in einer sprachklugen, musikalischen Hörspielinszenierung: Der einfältigen Tölpel Simplicius wird in den Wirren des 30jährigen Krieges zum Hausnarren des Gouverneurs von Hanau, dann zum Jäger von Soest und schließlich zu einem Weisen. Auf all seinen Stationen hält er der Zeit den Narrenspiegel vor – in zeitlos gültiger Weise. Weiterlesen