Salzburgs Stadtberge und Stadtgärten neu entdecken – im Wandel der Zeit

Salzburg ist eine Stadt der schmalen Gassen, der Kirchen, Brunnen und Statuen. Sie zeichnet sich aber auch durch einen einzigartigen Grünraum aus. In hohem Maße prägen die Stadtberge und Stadtgärten ihr weltberühmtes Erscheinungsbild. Umso erstaunlicher ist es, dass Bücher dazu Seltenheitscharakter haben. So ist etwa der Schlosspark Hellbrunn Gegenstand vieler Abhandlungen, während die anderen alten Gärten in publizistischer Hinsicht ein Schattendasein fristen – das gilt auch für so manche Plätze fern der touristischen Hotspots auf den Stadtbergen. Weiterlesen

Naturheilmittel selbstgemacht – Heilpflanzenrezepte aus der Naturapotheke

Mehr Naturheilkunde geht nicht: über 150 Heilpflanzenrezepte – komplett bebildert und fix zubereitet

Glänzende Zeiten für Naturheilkunde-Fans: Die besten Rezepte und alles Wissenswerte rund um die Naturapotheke gibt’s jetzt glamourös verpackt zwischen zwei goldenen Buchdeckeln. Naturheilmittel selbstgemacht! Das Goldene von GU ist die Rezepte-Bibel für alle, die komplett natürlich gesund bleiben oder wieder werden wollen: Weiterlesen

Wildes Wien – Gegessen wird, was in der Stadt wächst

Ernährungsexpertin Alexandra Maria Rath präsentiert die lebens- und liebenswerteste Stadt der Welt von ihrer grünsten schmackhaftesten Seite. Wo immer es sprießt und blüht, ist sie vor Ort, pflückt und sammelt essbare Wildpflanzen, um sie zu köstlichen Gerichten zu verarbeiten. So wird aus den Veilchen vor der Hermesvilla Sisis geliebtes Veilcheneis, dem Löwenzahn aus dem Tiergarten Schönbrunn die g‘schmackige Löwenzahntorte und dem Giersch vor Schloss Belvedere die bekömmliche Giersch-Taboulé. Weiterlesen

Steinwild am Großglockner

Der Steinbock als Symbol der Alpen
1960 wurde damit begonnen, im Großglocknergebiet wieder Steinböcke anzusiedeln – der Beginn einer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte. Heute können aufmerksame Beobachterinnen und Beobachter – so sie sich etwas Zeit nehmen – mit großer Wahrscheinlichkeit diese Tiere sehen. Weiterlesen

Das große GU Buch Selbstversorgung

Das moderne Selbstversorger-Buch mit handfester Nutzgarten-Praxis.
Gibt es etwas Besseres als Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten? Selbst angebaut schmecken Erdbeeren und Tomaten wieder nach dem, was sie sind. Und ungespritzt und frisch geerntet sind sie noch dazu viel gesünder. So macht Küchengärtnern richtig Spaß! Das große GU Buch Selbstversorgung vermittelt alles, was man für den Anbau von essbaren Pflanzen wissen muss. Die leidenschaftliche Nutzpflanzengärtnerin Renate Hudak verbindet darin altes Gärtnerwissen mit modernen Ansätzen. Weiterlesen

Kann ich das essen oder bringt mich das um? – Essbare und giftige Wildpflanzen erkennen

Immer mehr Menschen haben Spaß daran, sich am reich gedeckten Tisch der Natur zu bedienen. Aber kann ich die selbst gesammelten Blätter auch wirklich essen? Sind die Beeren genießbar oder bringen sie mich womöglich um? Dieser Ratgeber zeigt Einsteigern, wie man essbare Pflanzen und ihre giftigen Doppelgänger sicher erkennt. Unterteilt nach Blättern, Blüten und Früchten werden die häufigsten essbaren Wildpflanzen und ungenießbare Verwechslungsarten vorgestellt. Weiterlesen

Rauf auf den Untersberg! verzauberte Wege – verborgene Orte

Wie ein Fels in der Brandung steht der mächtige Untersberg am westlichen Rand des Salzburger Beckens. Der Vergleich ist gar nicht so weit hergeholt, war das Gestein doch vor Jahrmillionen tatsächlich vom Urmeer Tethys umgeben. Der berühmte Untersberger Marmor mit den darin eingeschlossenen Schnecken, Algen und Muscheln erinnert an diese Urzeit. Ein verschwiegener Pfad führt am Fuß des Bergs zu den alten Steinbrüchen. Weiterlesen

Der illustrierte Pflanzenführer – Der BLV-Klassiker – jetzt mit über 300 neuen Arten

Das umfassende Standardwerk der Pflanzenbestimmung – nun erweitert, aktualisiert und in neuem Layout – zeigt 1.500 illustrierte Arten im Porträt. Zu jeder Art findet der Leser Informationen zu den wichtigsten Merkmalen, Vorkommen und Lebensraum.Die Einteilung nach Blütenfarben und -formen bietet ein geniales und einfaches Bestimmsystem, auch für Anfänger. Die brillanten und detailgenauen Zeichnungen stammen von Claus Caspari, dem wohl bekanntesten deutschen Pflanzenzeichner, und dessen Sohn, Stefan Caspari. Weiterlesen

Die Rose – vom Zauber einer Königin

Der Name David Austin lässt Rosenliebhaber auf der ganzen Welt aufhorchen, denn der legendäre englische Rosenzüchter steht für die Wiederentdeckung der Sinnlichkeit, der Romantik und der Nostalgie.

Mit dem Buch Die Rose hat er vor einigen Jahren sein Lebenswerk vorgelegt. Jetzt ist die Neuausgabe dieses monumentalen Bandes erschienen und stellt über 900 Rosensorten und -arten vor. Weiterlesen

Holz & Dampf – Techniken und Projekte des Holzbiegens

Als Naturprodukt ist es beinahe unersetzlich: Aus Holz entstehen Möbel, Dekoration, Fortbewegungsmittel, sogar ganze Häuser. Bei der ausgefallenen Technik des Holzbiegens wird das Holz mit Feuer oder Wasser so erhitzt, dass man es anschließend kunstvoll formen kann. Als Englands führender Experte auf diesem Gebiet lüftet Charlie Whinney in „Holz & Dampf“ die Geheimnisse dieses jahrhundertealten Handwerks. Weiterlesen

Greifvögel & Eulen

Alle Arten Mitteleuropas in Porträts mit naturgetreuen, ausdrucksstarken Fotos. Merkmale und Vorkommen, Nahrung, Fortpflanzung, Gefährdung und Schutz der Vögel. Zusätzliche Grafiken mit Flugbildern, weiteren Bestimmungsmerkmalen oder biologischen Besonderheiten. Weiterlesen

Mein Salzkammergut – Landschaft . Menschen . Leben – Eine Liebeserklärung

Das Innere Salzkammergut und das Ausseerland lassen die Redakteurin und Fotografin Patricia Thurner seit Langem nicht mehr los. Mehrmals im Jahr tankt sie dort Energie und lässt die Landschaft auf sich wirken. Ihre Fotografien der Gegenden um Bad Ischl, Lauffen, Bad Goisern, Hallstatt, Obertraun, Gosau, Bad Aussee, Altaussee, Grundlsee und Bad Mitterndorf sind eine Liebeserklärung durch die Linse ihrer Kamera. Weiterlesen

Das Leben unserer Wölfe – Beobachtungen aus heimischen Wolfsrevieren

Wurden die ersten Wölfe Anfang der Jahrtausendwende noch als Sensation gefeiert, so gibt es mittlerweile in fast allen Bundesländern Wolfsnachweise. Die Rückkehr des Wildtieres in unsere Kulturlandschaft ist für den Naturschutz ein großer Erfolg. Einen exklusiven Einblick in das Leben der vorsichtigen Tiere gewährt Heiko Anders mit „Das Leben unserer Wölfe. Beobachtungen aus heimischen Wolfsrevieren.“ Weiterlesen