Die Haselnuss – Arten, Botanik, Geschichte, Kultur

Die Haselnuss ist eines der ersten Gehölze, die Europa nach den Eiszeiten besiedelt haben – ihre Kerne haben schon die europäischen Urvölker genährt. Entsprechend eng ist die kulturelle Bindung zur Hasel, entsprechend groß ihre Bedeutung in der Kulinarik.

Heute werden Haselnüsse in unzähligen Sorten rund um den Globus kultiviert, zur Nussproduktion, als Straßenbäume, Heckenpflanzen oder Ziergehölze. In der Wildform markieren sie Waldränder, säumen Gewässerläufe und gedeihen auch in hohen Lagen. Weiterlesen

WasserWelten – Wasser ist Leben: 12 außergewöhnliche Menschen und ihr Einsatz für unsere Umwelt

Die Meere, Gewässer und Wasserlandschaften unseres blauen Planeten brauchen unser Engagement dringender denn je! Weltweit setzen sich immer mehr Menschen für den Umweltschutz ein. Sie regen Maßnahmen an, initiieren Naturschutzprojekte und geben Hoffnung: 12 Persönlichkeiten stellt dieser Bild-Text-Band in Reportagen und Porträts vor. Von der Vertreterin eines indigenen Volkes über die Meeresbiologin bis zum Naturfotografen kommen Naturschützerinnen und Naturschützer unterschiedlichster Herkunft und Profession zu Wort. Weiterlesen

Die Walnuss – Arten, Botanik, Geschichte, Kultur

Der Walnussbaum ist einer der malerischsten Bäume unserer Landschaft, sein Holz eines der edelsten unserer Klimazone, und die Nüsse gelten als gesunde Delikatesse. Dieses Buch fasst das reichhaltige Wissen über die Walnuss und ihre überraschend vielfältige Kultur und Tradition zusammen. Die Echte Walnuss, Juglans regia, ist nur eine Art einer formenreichen Pflanzenfamilie, deren natürliche Verbreitung vier Kontinente umfasst. Weiterlesen

Mensch & Mais – Kulturgeschichte einer jahrtausendealten Liebe

Mais, Speise der Götter und Nahrung für viele

Mais zählt neben Weizen und Reis zu den drei wichtigsten Getreidearten weltweit und ist eines der bedeutendsten Grundnahrungsmittel für Millionen von Menschen. Auf allen Kontinenten schlossen die Menschen kulinarische Freundschaften mit dem Weltenbürger Mais. „Lo que sustenta la vida“, „er, der am Leben hält“, zeigt uns, dass die Zeit für ein Umdenken in der Landwirtschaft und der globalen Ernährung gekommen ist: Ein respektvoller, achtsamer Umgang ist angesagt! Weiterlesen

Sagenhaft wandern im Salzkammergut

Sagenwanderung im Salzkammergut: Auf romantischen Pfaden zu Almen und Bergseen

Das Salzkammergut ist reich an Sehenswürdigkeiten und an Sagen. Dieses wunderbar bebilderte Buch hält Wander- und Ausflugstipps für große und kleine Entdecker bereit. Über Almen, zu Gipfeln und Seen geht es zu geheimnisvollen Plätzen und verwunschenen Winkeln. Und durch uralte Landschaften zu mystischen Orten: Dorthin, wo die schöne Sennerin den Teufel abwehrte oder der Wassermann half, das Salz zu finden. Weiterlesen

Unsere schönsten Bergseen

Der Fotograf und Bergführer Herbert Raffalt präsentiert in seinem neuen Buch 50 Tourentipps zu den schönsten Bergseen Österreichs für jede Könnerstufe. Auf detaillierten Karten und mit großformatigen, prachtvollen Bildern verlockt der Band zum Wandern und Baden. Denn Bergseen gelten nicht nur aufgrund ihrer glasklaren Optik als Juwelen unserer alpinen Landschaft. Ihr tiefes Blau erzeugt eine malerische Kulisse und mit ihrer eiskalten Frische laden sie unweigerlich zum Abkühlen ein. Weiterlesen

Der Alpenwald – Von Bäumen, Mensch und Tier: der Reichtum des Waldes

So vielfältig wie die Flora und Fauna sind auch die Protagonisten, die mit dem Holz des Alpenwaldes arbeiten: der Köhler, der die Energie des Waldes seit Jahrhunderten nutzbar macht, der Architekt, der mit den Hölzern dieses Waldes exzellenten modernen Wohnraum schafft oder der Instrumentenbauer, der im Alpenwald klangvolle Hölzer findet. Sie und viele weitere Beteiligte kommen zu Wort und berichten vom Leben im und mit dem alpinen Wald. Weiterlesen

TERRA – Gesichter der Erde

4,5 Milliarden Jahre nach seiner Entstehung steht unser Planet in der Blüte seiner Entwicklung: Außergewöhnliche Bedingungen waren die Ursache für eine Vielfalt wunderbarer Landschaften und einen unvergleichlichen Artenreichtum – beides jedoch wird vom Menschen seit seinem Auftauchen zunehmend bedroht. Mit dem Wissen des Geografen und der jahrzehntelangen Erfahrung als reisender Fotograf porträtiert Michael Martin in TERRA die Schönheit der Erde, ihre bewegte Geschichte sowie den Einfluss des Menschen auf die Natur. Weiterlesen

Märchenhafte Kraftplätze – Wandern im Salzkammergut

Ein Wander- und Lesebuch für Körper, Geist und Seele

Zwei Jahre lang haben Märchenfee Nina Stögmüller und Wanderprofi Robert Versic das Salzkammergut erkundet und die schönsten Routen zu den wichtigsten Kraftplätzen dieser Region zusammengestellt. Insgesamt 25 herrliche Wanderungen führen, jeweils begleitet von Märchen, Hintergrundinformationen und Fotos, auf bekannten und weniger oft begangenen Pfaden zu wahrhaft „kräftigen“ Plätzen, die fabelhafte Naturerlebnisse versprechen. Weiterlesen

Kräuterküche

Kräuterklassiker endlich in der Hauptrolle: die Aromenvielfalt von Petersilie, Basilikum und Co. völlig neu entdecken und schmecken

Ein bisschen zaubern können? Und zur Kräuterfee werden? Magic Cooking: Kräuterküche ist so inspirierend wie ein Spaziergang durch erblühte Wiesen und Wälder: ein bisschen Blättern und Sich-treiben-lassen in dem glänzend bebilderten Buch Weiterlesen

Trakehner Gestüt Murtal – Schönheit, Adel und Eleganz: Faszination Trakehner Pferd

Wer die Geschichte dieser Pferderasse einmal kennt, den lässt sie so schnell nicht mehr los: Trakehner bestechen seit jeher durch ihr elegantes Erscheinungsbild, ihren besonderen Charakter, ihre Intelligenz und Ausdauer. Die Warmblutpferde aus Ostpreußen entsprachen bereits früh dem Idealbild eines leistungsstarken Kavallerie- und Reitpferds. Bis heute haben sie trotz dem Beinahe-Untergang nach dem Zweiten Weltkrieg nichts von ihrer strahlenden Aura eingebüßt. Sie verkörpern geradezu eine lebende Legende. Weiterlesen

Sylt mit Stil – Wohnen & Leben auf der Lieblingsinsel

Daheim auf Sylt
Regina Stahl ermöglicht einmaligen Einblick in das Inselleben
In «Sylt mit Stil» wird es diesmal ganz persönlich. Regina Stahl führt uns in ihrem neuen Buch in die Häuser der Inselbewohner, die sich den Traum vieler Sylt-Fans bereits erfüllt haben. 20 Bewohner, Familien, die ihre Liebe zu Sylt mit einem eigenen Häuschen auf der Insel zum Ausdruck gebracht haben, öffnen ihre Tore. Sie zeigen ihr stilvolles Interieur und erzählen ihre persönliche Geschichte, die sie auf diese Insel gebracht hat. Mit eindrucksvollen Bildstrecken porträtieren Regina Stahl und Fotografin Brita Sönnichsen das Wohnen und Leben der Bewohner, die Sylt-Fans zum Träumen und Verweilen einladen. Weiterlesen

Zeitreisen unter Wasser – Spektakuläre Entdeckungen zwischen Ostsee und Bodensee

Unterwasserarchäologie – Auf Tauchgang in der deutschen Geschichte

Seit der Steinzeit nutzen die Menschen Flüsse für Verkehr und Handel. Die Ufer der Seen dienten als Wohnstätten, Quellen und Moore als heilige Orte. Kein Wunder, dass sich unter Wasser, wo es keinen Luftsauerstoff mehr gibt, Spuren ihrer Geschichte erhalten haben. Ob in bayerischen Seen, niedersächsischen Mooren oder baden-württembergischen Höhlen, im schleswig-holsteinischen Wattenmeer oder an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns: Überall in Deutschland wurden faszinierende archäologische Entdeckungen gemacht. Weiterlesen

CHASING LIGHT

Die einzigartigen Momente, die Stefan Forster an abgelegenen Orten in der Natur aufspürt und in beeindruckender Qualität und Farbintensität für die Ewigkeit festhält, entstehen auf abenteuerlichen Touren fernab der Zivilisation und in Begleitung einer bis zu 36 Kilogramm schweren Kamera- und Campingausrüstung. Mit großer Leidenschaft und dennoch bestens vorbereitet, durchwandert er oft wochenlang menschenleere Gegenden, immer auf der Suche nach dem Besonderen. Weiterlesen

Charmante Chalets – Rückzugsorte in den Alpen

„Ein spektakulärer Traum“ so lautet die Überschrift zu Chalet D, das in dem 208 Seiten starken Buch Charmante Chalets vorgestellt wird. Diese Beschreibung trifft letztlich auf alle Domizile zu, die in diesem wunderbaren Band vorkommen. Alle sind sie traumhaft schön, Oasen der Ruhe für ihre Besitzer, wahre Hingucker, etwas zum Genießen.

Egal ob in Österreich, der Schweiz oder in Frankreich, modern oder rustikal, „klein“ oder groß, in Charmante Chalets ist für jeden Geschmack etwas dabei. Weiterlesen

Salzburgs Stadtberge und Stadtgärten neu entdecken – im Wandel der Zeit

Salzburg ist eine Stadt der schmalen Gassen, der Kirchen, Brunnen und Statuen. Sie zeichnet sich aber auch durch einen einzigartigen Grünraum aus. In hohem Maße prägen die Stadtberge und Stadtgärten ihr weltberühmtes Erscheinungsbild. Umso erstaunlicher ist es, dass Bücher dazu Seltenheitscharakter haben. So ist etwa der Schlosspark Hellbrunn Gegenstand vieler Abhandlungen, während die anderen alten Gärten in publizistischer Hinsicht ein Schattendasein fristen – das gilt auch für so manche Plätze fern der touristischen Hotspots auf den Stadtbergen. Weiterlesen

Naturheilmittel selbstgemacht – Heilpflanzenrezepte aus der Naturapotheke

Mehr Naturheilkunde geht nicht: über 150 Heilpflanzenrezepte – komplett bebildert und fix zubereitet

Glänzende Zeiten für Naturheilkunde-Fans: Die besten Rezepte und alles Wissenswerte rund um die Naturapotheke gibt’s jetzt glamourös verpackt zwischen zwei goldenen Buchdeckeln. Naturheilmittel selbstgemacht! Das Goldene von GU ist die Rezepte-Bibel für alle, die komplett natürlich gesund bleiben oder wieder werden wollen: Weiterlesen

Wildes Wien – Gegessen wird, was in der Stadt wächst

Ernährungsexpertin Alexandra Maria Rath präsentiert die lebens- und liebenswerteste Stadt der Welt von ihrer grünsten schmackhaftesten Seite. Wo immer es sprießt und blüht, ist sie vor Ort, pflückt und sammelt essbare Wildpflanzen, um sie zu köstlichen Gerichten zu verarbeiten. So wird aus den Veilchen vor der Hermesvilla Sisis geliebtes Veilcheneis, dem Löwenzahn aus dem Tiergarten Schönbrunn die g‘schmackige Löwenzahntorte und dem Giersch vor Schloss Belvedere die bekömmliche Giersch-Taboulé. Weiterlesen