Weinreisebuch Österreich

Weinexperte Klaus Egle und Fotograf Gerhard Trumler nehmen uns auf eine traumhafte Genussreise durch Österreichs schönste Weingegenden mit. „Gäbe es sie nicht schon – man müsste die Südsteiermark glatt erfinden“ sinniert Egle – doch er führt uns nicht nur durch die Idylle der „steirischen Toskana“, sondern auch durch das malerische Burgenland und die Thermenregion und vom Traisental und der Wachau bis ins Reich der Kellergassen des Pulkautals.

Die Weinreise führt zu den Spitzenbetrieben der Weinregionen des Landes ebenso wie zu kleinen, versteckten Geheimtipps und gibt neben Geschichten von Land und Leuten auch unzählige Empfehlungen für Restaurants, Unterkünfte, Kulturangebote und Freizeit & Sport. Von ganzen Weinerlebniswelten bis zu bestens sortierten Regionalvinotheken ist für Weinliebhaber und Genussmenschen alles dabei. Wir wünschen gute (Wein)-Reise!

Autor Klaus Egle, geboren 1964 in Feldkirch/Vorarlberg, ist Österreichs bekanntester WeinBuchautor. Seit zwanzig Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Wein und Kulinarik und hat mit seinem Buch „Der österreichische Wein“ das Standardwerk über das Weinland Österreich verfasst. Gemeinsam mit Christoph Wagner gibt Egle den Wirtshaus- und Weinführer „Wo isst Österreich?“ heraus, ist langjähriger Mitarbeiter des Kochjournals „Gusto“ und Autor zahlreicher Artikel in österreichischen und internationalen Medien. Regelmäßig moderiert er Weinverkostungen und begleitet Wein- und Genussreisen.

Fotograf Prof. Gerhard Trumler, geb. 1937 in Wien, ist seit 1969 als freier Fotograf tätig.

Klaus Egle, Gerhard Trumler
Weinreisebuch Österreich
Format: 21,0 x 21,0 cm
248 Seiten
Hardcover mit SU
ISBN: 978-3-85431-514-8

Pichler Verlag