Europäisches Weihnachtskochbuch – Rezepte · Bräuche · Spezialitäten

So schmeckt Weihnachten in Europa!
Speisen und Bräuche der europäischen Länder zur Weihnachtszeit in einem Kochbuch vereint: Das ist das Ergebnis eines besonderen Projekts in Zusammenarbeit mit Schulkindern aus den Gemeinden Kleinarl und Wagrain, letztere auch „Stille-Nacht“-Gemeinde. Im Vorfeld des 200-Jahr-Jubiläums des weltbekannten Weihnachtsliedes beschäftigten sich – über mehrere Jahre hinweg – Schülerinnen und Schüler der jeweiligen 6. Schulstufe mit Weihnachtsbräuchen- und -speisen der europäischen Länder und stellten deren typische Weihnachtsmenüs zusammen. Die Gerichte wurden nachgekocht und gemeinschaftlich in (vor)weihnachtlicher Stimmung verspeist.

Ziel des Projekts unter der Leitung von Taliman E. Sluga war, Ähnlichkeiten und Besonderheiten der Bräuche und typischen Speisen europäischer Länder in der Weihnachtszeit herauszuarbeiten. So wurde aus dem Wagrainer „Advent der Kulturen“, zu dem sich jedes Jahr ein anderes Gastland im Sinne der Botschaft von Stille Nacht zu Völkerverständigung und Frieden mit Kulinarik und Kunsthandwerk präsentiert, ein Brauchtums- und Kochbuch mit Rezepten aus aller Herren Länder.

Entdecken Sie Bräuche und Speisen der Länder Europas zur Weihnachtszeit und „erschmecken“ Sie die regionalen Besonderheiten der Länder!

Der Kultur- und Kulinarik-Vermittler Taliman E. Sluga ist im Museum- und Ausstellungswesen tätig und veranschaulicht mit dem zentralen Thema „Essen und Trinken“ historische Epochen und regionale Gegebenheiten. Seit 2005 ist Sluga auch Kochbuchautor. Der Österreicher ist Initiator der seit 2011 jährlich stattfindenden Kochbuchmesse Graz und des Österreichischen Kochbuchpreises Prix Prato.

Taliman Sluga
Europäisches Weihnachtskochbuch
224 Seiten
durchgehend farbig bebildert
21 x 24 cm
Hardcover
ISBN 978-3-7025-0906-4

Verlag: Anton Pustet

drucken

Autor:
Datum: Donnerstag, 15. November 2018
Themengebiet: Bücher, Kulinarisches

»