Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Bestsellergarantin Petra Hülsmann legt ihren neuen Roman vor: Meistens kommt es anders, wenn man denkt. Über 1,9 Millionen Exemplare beträgt die Gesamtauflage ihrer bislang fünf Romane. Was ihre Leserinnen und Leser besonders schätzen, sind ihre erfrischenden Dialoge, ihr Humor, die Situationskomik, der Lebensmut und ganz viel Herz, mit dem sie ihr liebenswertes Personal ausstattet.

Und natürlich spielt auch immer die Liebe eine wesentliche Rolle in ihren Geschichten.
Auch ihr neuer Roman spielt in Hamburg – eine Stadt, die Petra Hülsmann sehr gut kennt, schließlich lebt die gebürtige Niedersächsin seit siebzehn Jahren mit ihrem Mann in ihrer Lieblingsstadt. Was sie an der Stadt im Norden so besonders schätzt, beschreibt Petra Hülsmann so: „… das viele Wasser, den Hafen, das Maritime. Und dass mir hier immer ein frischer Wind um die Nase weht.“

So’n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh.
Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind – aus gutem Grund, wie sie bald herausfindet. Darüber hinaus beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Ausgerechnet Nele soll ihn im Kampf mit den besorgten Eltern unterstützen, dabei ist sie doch insgeheim die größte Glucke von allen. Um das Chaos perfekt zu machen, stellt Nele fest, dass Claas mehr als nur ein netter Chef für sie ist und dass er ihr Herz ganz schön zum Stolpern bringt. Aber soll sie sich von der Liebe etwa schon wieder einen Strich durch die Rechnung machen lassen?

Einige Figuren aus den vorherigen Romanen werden den Hülsmann-Fans auch im neuen Buch wieder begegnen. Besonders die Freunde von Taxifahrer Knut dürfen sich freuen, denn der beliebte Sidekick fehlt natürlich auch hier nicht …

Petra Hülsmann
Meistens kommt es anders, wenn man denkt
Originalausgabe
512 Seiten
Taschenbuch
ISBN 978-3-404-17823-0

Auch als Hörbuch und eBook erhältlich.
Audio: 6 CDs / Gesamtspielzeit: 428 Minuten
ISBN: 978-3-7857-5961-5
Sprecherin: Nana Spier

Verlag Bastei Lübbe

drucken

Autor:
Datum: Donnerstag, 27. Juni 2019
Themengebiet: Belletristik, Bücher

»