VerSCHLOSSen – Die verborgene Welt der Adelssitze rund um Wien

Beschützt von Mauern und Toren, erfüllt von »melancholisch bröckelnder Vergangenheit« (Gerhard Fritsch) künden die Monumente der feudalen Welt Altösterreichs von Bedeutung und Größe ihrer adeligen Erbauer und Besitzer, sind letzte Zeugen einer fernen Wirklichkeit.

Robert Bouchal und Johannes Sachslehner zeigen den vielfach unbekannten Reichtum dieser Adelssitze rund um Wien. Sie führen auf ihrer packenden Zeit- und Entdeckungsreise zu verborgen dämmernder Pracht, erzählen von Geheimnissen und dramatischen Schicksalen und dokumentieren so ein grandioses kulturelles Erbe.

Johannes Sachslehner, geb. 1957 in Scheibbs, studierte an der Universität Wien Germanistik und Geschichte (Dr. phil.) und ist seit 1989 Verlagslektor. Zahlreiche Publikationen zu historischen und kulturhistorischen Themen.

Robert Bouchal, widmet sich seit über 30 Jahren der Erforschung seiner Heimat Österreich, die Beschäftigung mit geschichtsträchtigen Orten und deren Dokumentation sind dem Höhlenforscher und Kameramann ein besonderes Anliegen.

Johannes Sachslehner, Robert Bouchal
VerSCHLOSSen
240 Seiten
Hardcover
17 x 24 cm
ISBN 978-3-222-13622-1

Verlag: Styria Verlag

drucken

Autor:
Datum: Dienstag, 16. Juli 2019
Themengebiet: Bücher, Extravagantes, Geschichte

»