Als ich mich nackt auf die Haarbürste setzte – Peinliche Geschichten aus der Notfallambulanz

Ja, ja, wir kennen es alle: Da sind wir nackt in der Wohnung unterwegs, und schwupps, da ist es passiert – da ist der Bohrer hingerutscht, wo er nicht hinrutschen sollte, oder die Computer-Mouse, oder das Gebiss, oder die Barbiepuppe, oder vielleicht auch die Haarbürste.

Die Ärzte in der Notaufnahme können ein Lied davon singen. Drei haben ihre Erlebnisse nun in Buchform verarbeitet und präsentieren hier ihre 100 schmerzhaftesten Fälle.

Sie verschonen uns nicht mit Details: Von den Ausreden, die sich die Patienten bei Einlieferung haben einfallen lassen, bis hin zu den Methoden, mit denen die unglücklichen Dinge wieder aus Magen und Darm entfernt worden sind. Und Dank des jeweiligen Röntgenbilds können wir uns ein eigenes Bild von der Malaise verschaffen.

Herrlich sarkastisch und bitterböse!

Dr. Rich E. Dreben, Dr. Murdoc Knight, Dr. Marty A. Sindhian
Als ich mich nackt auf die Haarbürste setzte
250 Seiten
Taschenbuch
ISBN: 978-3-404-60723-5

Verlag: Bastei Lübbe

drucken

Autor:
Datum: Donnerstag, 25. April 2013
Themengebiet: Belletristik, Bücher, Extravagantes, Humor, Medizin

»